Rezensionen

Interessante Buchrezensionen auf www.liesdochmal.com zur Autorin Sabine Vöpel-Kramer!
Interessante Buchrezensionen auf www.liesdochmal.com zur Autorin Sabine Vöpel-Kramer!

Du findest hier einige der schönsten Rezensionen zu meinem Büchlein:

Liebesgeflüster - Das Buch fürs Herz

 

Quellen:

Bücherplattformen, Soziale Netzwerke, Fanpost, persönliche Statements zu Lesungen.

Mejor, que nuestras canciones de amor

Siempre he pensado que no habia nada comparable a nuestras canciones de amor. Pero aquí lo tenemos. Puede ser, que la autora tiene raices espanolas? Cada una des las palabras entra en el corazón. Este libro pequeno es el mejor regalo para personas queridas.

Montse Mergelina/Marbella

Übersetzung:

Besser, als unsere Liebeslieder

Ich habe immer gedacht, es gäbe nichts vergleichbares zu unseren Liebesliedern. Hier haben wir es. Kann es sein, dass die Autorin spanische Wurzeln hat? Jedes einzelne Wort geht tief ins Herz hinein. Dieses kleine Buch ist das beste Geschenk für geliebte Personen.

Montse Mergelina/Marbella

Holt die Taschentücher raus

Leute, holt die Taschentücher raus. Der Mensch, den dieses Büchlein nicht zu Tränen rührt, gibt es nicht.

Tränen zum Lachen und Tränen zum Heulen. Aber, das kenne ich ja schon von Sabine Vöpel-Kramer. War bei ihrem Bestseller 'Liebe(s) Grüße aus der Kur' ja nicht anders.

Die Herzen berühren, das kann sie. Hoffentlich kommt da noch mehr. Kann's gar nicht abwarten.

P.Damm/Leipzig

Nicht nur für Frauen

Hier ein Statement aus der Sicht des Mannes, denn ich bin einer.

Die Frau hat Recht. Sie hat Recht mit den Angaben zu ihrem Buch und hat Recht in der Aussagekraft ihrer Poesien. Sie hat mich gepackt mit der Poesie 'Was willst du eigentlich?'.

Ich bin der, den sie dort beschreibt; keine Frage. Oder sagen wir besser, ich war der, den sie dort beschreibt. Denn, sie hat Recht. Ich habe mir diese Poesie an die Wand gehängt, tagelang drauf geschaut und mich verändert. Erstaunlicherweise fühle ich mich

ausgesprochen gut damit.

Hut also ab! Das hat noch keine geschafft.

Ich sage somit aus Überzeugung - ein Buch, nicht nur für Frauen.

Bernd Bauer/Berlin

Überraschung gelungen

Die Autorin Sabine Vöpel-Kramer sagt, man soll sich eine Poesie aus dem Buch aussuchen, seinem Liebsten geben und sich überraschen lassen. Ich kann voller Freude sagen, es funktioniert ! Ich tat es, er nahm mich in seine Arme und wir sagten JA zueinander. Nach 6 Jahren ! Überrraschung somit vollstens gelungen !

Ich küsse den Boden, auf dem diese Autorenfrau wandelt.

M. Paulsen/Sylt

Einfach wunderschön

Ich habe schon einige Bücher von Sabine Vöpel-Kramer. Bei diesem hier merkt man, dass sie ihr ganzes Herz hinein gegeben hat. Und was für eine Widmung für ihren Mann!!!!!!! Leute, das müsst ihr gelesen haben!

Nicole Schäfer/Heidelberg

Zum Heulen schön

Zugegebenermaßen war ich skeptisch. Habe jetzt 34 Büchlein mit Poesien in meinem Bücherregal. Aber, das hier berührt tief, ganz tief meine Seele.

U. Hoppe/Zingst

Kleines Buch ganz groß

Dieses kleine Buch ist ein Großes. Die gewählten wenigen Worte, ob einfach nur schön, ob traurig, ob tröstend, ob lustig, ob tiefgründig, hinterlassen mehr, als ein dicker Wälzer. Sie machen nachdenklich, spenden Trost, zeigen Wege auf. Die Autorin Sabine Vöpel-Kramer macht mir persönlich klar, dass wir so genannten Fachleute der Poesie Unrecht tun, wenn wir sie – bis auf wenige Ausnahmen - als literarisch nicht besonders wertvoll recht unbeachtet lassen. In diesem Buch zumindest, hat jedes Wort Bedeutung. Bedeutung, die zu Herzen geht und sicherlich niemanden unberührt lässt, mehr noch, Herzen öffnen kann.

Doris Sommer/Kempten

Das geht nah

Warum liest man ? Man möchte für eine Weile versinken in den Worten, die das Auge erfasst. Loslassen von der unbarmherzigen Welt da draußen – nur für eine kleine Weile. Hilfe finden bei so mancher Lebensangst, Trost erfahren bei Herzeweh. Das alles erhält man hier. Diese Worte gehen nah. Danke.

Maria Wagner/Lindau

Schöner Tschüss sagen geht nicht

 

Liebe Sabine Vöpel-Kramer,
ich habe die Poesie ‚Ach, ich hab nur eine Bitte’ sofort nach dem Lesen in mein Testament einfügen lassen. Lange hatte ich überlegt, was sage ich dort meinen Lieben? Was kann ich an tröstendem Wort hinterlassen?

Jetzt weiß ich es.

Schöner kann man nicht Tschüss sagen.

Ich danke Ihnen.
St. Mader/Düsseldorf

Hot Glücksnews

Hot Glücksnews im Glücksblog von Sabine Vöpel-Kramer auf  www.liesdochmal.com!
Bald wieder Hot Glücksnews im Glücksblog von Sabine Vöpel-Kramer!

Magst Du meine Seite?

Dann sags bitte der Welt!:-)


Nach Richtlinie 2009/136/EG informiere ich Dich darüber, dass diese Seite cookies verwendet.